In diesem Seminar soll Lehrmaterial (v.a. Schulbücher), das in religionsbezogenem Unterricht verschiedener Schulfächer (Religionsunterricht, Ethikunterricht, Geschichte usw.) eingesetzt wird, einer religionswissenschaftlichen Analyse unterzogen werden. Dazu werden einführend die Besonderheiten des Forschungsgegenstandes Schulbuch diskutiert und der Forschungsstand zu religionsbezogenen Schulbüchern bzw. Schulbuchanteilen skizziert. Sodann sollen methodologische Perspektiven und methodische Verfahren für eine religionswissenschaftliche Schulbuchforschung vorgestellt und eingeübt werden. Es folgt eine Projektphase, in der die Studierenden eigenständig Schulbuchanalysen durchführen und schließlich im Seminarkontext präsentieren.