The lecture “Atmospheric Chemistry I” provides a wide overview of the environmental impact of atmospheric constituents. Fundamental concepts of chemical reactions in troposphere and stratosphere are introduced. The importance and danger of greenhouse gases, the formation of photochemical smog, and the natural and disturbed ozone layer are examples that are discussed by the means of land-mark publications and checked within small exercises.

A hands-on part supplements the lecture and exercises. The students discuss literature,  work on atmospheric data sets and learn the basics of high-quality experimental work.




Atmosphärische Chemie befasst sich mit den chemische Komponenten in der Erdatmosphäre, ihren Eigenschaften und Reaktionen und ihren Quellen und Senken, mit dem Ziel ihren Einfluss auf Wetter, Klima und Luftqualität zu verstehen und vorherzusagen.

Als Teil des Moduls G4 gibt die Vorlesung eine Einführung in die Atmosphärische Chemie, stellt Grundlagen und Zusammenhänge dar und diskutiert aktuelle Aspekte.