Herzlich Willkommen zur Fortbildungsreihe "Gesund im Führungs- und Arbeitsalltag" - Wintersemester 2018/2019!

Das Fortbildungsprogramm „Gesund im Führungs- und Arbeitsalltag“ geht in diesem Semester bereits in die fünfte Runde. Aufgrund der positiven Erfahrungen werden die Workshops wie auch im vergangenen Wintersemester für wissenschaftliche und nicht-wissenschaftliche Führungskräfte ausschließlich gemeinsam angeboten.

Ebenfalls wird es Workshops für Nicht-Führungskräfte geben (28. November, 10. Dezember, 11. Januar und 07. Februar).

Die Workshops widmen sich den Themen Resilienz, Stressmanagement, gesunde Führung sowie gesundes (Selbst-)Management und speisen sich aus den Feedbacks der Teilnehmenden sowie den gewonnenen Erkenntnissen aus den verschiedenen Veranstaltungen.

Wir wünschen Ihnen interessante und aufschlussreiche Veranstaltungen und freuen uns gemeinsam mit Ihnen einen wertvollen Beitrag zu einer gesundheitsförderlichen und -orientierten Kultur an der Universität Bayreuth zu leisten.

Ihr Team des Universitären Gesundheitsmanagements

Herzlich Willkommen zur Fortbildungsreihe "Gesund im Führungs- und Arbeitsalltag" - Sommersemester 2018!

Das Fortbildungsprogramm „Gesund im Führungs- und Arbeitsalltag“ geht in diesem Semester bereits in die vierte Runde. Aufgrund der positiven Erfahrungen werden die Workshops wie auch im vergangenen Wintersemester für wissenschaftliche und nicht-wissenschaftliche Führungskräfte ausschließlich gemeinsam angeboten.

Ebenfalls wird es an zwei Terminen Workshops für Nicht-Führungskräfte geben (18. Mai und 09. Juli).

Die nachfolgenden Themen widmen sich den Schwerpunkten gesunde Kommunikation, gesunde Führung sowie Mitarbeitergespräche und speisen sich aus den Feedbacks der Teilnehmenden sowie den gewonnenen Erkenntnissen aus den verschiedenen Veranstaltungen.

Wir wünschen Ihnen interessante und aufschlussreiche Veranstaltungen und freuen uns gemeinsam mit Ihnen einen wertvollen Beitrag zu einer gesundheitsförderlichen und -orientierten Kultur an der Universität Bayreuth zu leisten.

Ihr Team des Universitären Gesundheitsmanagements