Das Modul „Simulation und Datenanalyse“ ist für Master-Matwerk Studenten vorgesehen und besteht aus folgenden Veranstaltungen:

1.Einführung in die numerische Behandlung ingenieurtechnischer Anwendungen 1V/1Ü
2.Numerische Modellierung gekoppelter physikalischer Prozesse 1V/1Ü
3.Rechnergestützte Analyse und Auswertung wissenschaftlich technischer Daten 1Ü